Presse
26.01.2015, 16:05 Uhr
Jörg Röder und Lothar Heß führen CDU Oberbieber
CDU-Ortsverband wählt neuen Vorstand und geht neue Aufgaben an
Die Mitglieder der CDU Oberbieber wählten das Stadtratsmitglied Jörg Röder erneut einstimmig zum Vorsitzenden. Zum Stellvertreter wurde sein Kollege Lothar Heß gewählt. Den geschäftsführenden Vorstand komplettiert in bewährter Manier Hans-Jürgen Klein als Geschäftsführer. Matthias Gröber wurde als Schatzmeister in den geschäftsführenden Vorstand gewählt. Gröber, der auch Mitglied des Nachwuchsförderprogramms der CDU Rheinland-Pfalz ist, löste Daniel Veldman ab, der auf eigenen Wunsch nicht wieder kandidiert hatte.
v.l.n.r.: Matthias Gröber, Jörg Röder, Hans-Jürgen Klein, Lothar Heß, Dr. Werner Langen (MdEP), Werner Klein, Paul Lachmann, Detlev Petry, Michael Schneider (es fehlen: Judith Veldman, Markus Pingel).
In ihren Rechenschaftsberichten hatten Jörg Röder und Hans-Jürgen Klein auf lebendige und ereignisreiche zwei Jahre Vorstandsarbeit zurückgeblickt. Besonders hervorzuheben waren die Feierlichkeiten zum vierzigjährigen Bestehen des CDU-Ortsverbands Oberbieber. „Uns ist es mit ein paar guten Verbindungen und ein wenig Glück gelungen, dass der zu diesem Zeitpunkt neu gewählte CDU-Generalsekretär Peter Tauber seinen ersten offiziellen Auftritt in Rheinland-Pfalz ausgerechnet in Oberbieber hatte. Gemeinsam haben wir ein tolles Fest auf die Beine gestellt,“ freute sich Jörg Röder. Politisch waren die vergangenen Jahre sehr lebendig. Man erinnerte sich an die Anstrengungen zum Wahlkampf der Bundestagswahl und freute sich darüber, dass sich der positive Stimmungstrend in Berlin auch vor Ort positiv niederschlug und entsprechenden Rückenwind für die eigene Arbeit gab. „Bei den vergangenen Kommunalwahlen konnten wir an Stimmen in Oberbieber wieder zulegen, was sicherlich auch mit unserer stetigen Arbeit und einer guten Vorbereitung zusammenhängt,“ so Röder. Die Vorbereitungen fanden unter anderem im Rahmen eines intensiven Klausurtags im Neuwieder Foodhotel statt. Mit Lothar Heß und Jörg Röder konnten wiederum zwei Oberbieberer Christdemokraten in den Neuwieder Stadtrat einziehen, was in der Vergangenheit keineswegs selbstverständlich war. Im Ortsbeirat hätten sich die CDUler allerdings ein besseres Ergebnis gewünscht, das solle nicht verschwiegen werden. Neben diesen und anderen politischen Ereignissen und Engagements schaute man ebenso auf die Veranstaltungen zurück, die den Ortsverband prägen und die freundschaftliche Verbindung der Mitglieder ausmachen. So erinnerte man sich beispielsweise an die von Lother Heß organisierten Familienwanderungen nach Rommersdorf und nach Monrepos am Tag der deutschen Einheit. Auch die überaus gelungenen Sommerfeste gemeinsam mit dem Ortsverband Niederbieber-Segendorf waren Grund zur Freude. Dass die Stimmung im Ortsverband weiterhin sehr gut ist, belegen die Wahlen der Beisitzer, die allesamt mit großer Mehrheit gewählt wurden: Werner Klein, Paul Lachmann, Detlev Petry, Markus Pingel, Michael Schneider und Judith Veldman werden dem geschäftsführenden Vorstand in den nächsten zwei Jahren mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wie Jörg Röder in seinem Ausblick andeutete, ist die weitere Zeit der Vorstandsarbeit wieder prallgefüllt. Politisch stehen z.B. Maßnahmen der Dorfkernsanierung in Oberbieber im Zentrum. Außerdem wollen sich die Oberbieberer auch in der Stadtratsarbeit im Rahmen der Zusammenarbeit mit der SPD aktiv einbringen. „Wir haben eine Agenda für Oberbieber und für Neuwied, die wir nun anpacken wollen. Auch wenn wir im Ortsbeirat keine Mehrheit haben, bauen wir auf eine gute Zusammenarbeit in vielen Bereichen. Dort, wo wir uns nicht einig werden können, werden wir Kompromisslösungen suchen,“ sind sich Lothar Heß und Jörg Röder einig. Die Präsenz mit einem runderneuerten Internetauftritt durch neue Homepage und den Aktivitäten auf sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter zeige zudem, dass der CDU Interaktivität neben dem persönlichen Austausch wichtig sei. An weiteren Aktivitäten sind ein Besuch des rheinland-pfälzischen Landtags, ein Sommerfest an der Eintrachthütte und die Teilnahme an den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Wiesbaden geplant.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Stadtverband Neuwied  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec.